Pressemitteilung zur ISO-Zertifizierung

Aufschwung in der Region

Qualitätsmanagement geht auch in kleinen Handwerksbetrieben! Dachdeckerbetrieb aus Waghäusel wird nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Marquardt und Söhne ist ein Betrieb mit mehr als 160 Jahren Familientradition. In diesem Jahr hat es sich für ein Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 entschieden. Interessanterweise gab es keine Forderungen von Kunden oder Industrie. Motiviert durch den Wunsch, innerbetriebliche Abläufe zu optimieren, wurde der gesamte Betrieb unter die Lupe genommen. Besonderes Augenmerk wurde auf die Einführung eines Wertemanagements gelegt. Gegenseitige Wertschätzung und respektvoller Umgang bilden die Grundlage für die gute Zusammenarbeit der Geschäftsführung und der Mitarbeiter.

Das Verfahren wird durch ein unabhängiges Sachverständigengremium geleitet und kontrolliert. Beginnend mit der Kundenberatung und der Planung, über die Ausführung bis zum Kundenservice, werden alle einzelnen Prozesse aufgenommen und überarbeitet. Das hat direkten Einfluss auf die Bereiche Kundenzufriedenheit, Führung und Schulung der Mitarbeiter und das Betriebsklima – um nur einige wichtige Punkte zu nennen. Bisher haben nur wenige kleine und mittelständische Betriebe den Schritt der Zertifizierung gewagt. Der Betrieb aus Waghäusel hat aber den langfristigen Nutzen erkannt und sich für diesen strategischen Zug entschieden.

Hervorzuheben ist dabei, dass die ISO-Zertifizierung in völliger Harmonie zum Qualitätsiegel MOCK erfolgt ist. MOCK  ist das bewährte Qualitätmanagementsystem der Institution 100 TOP Dachdecker und setzt sich aus den Wörtern Mitarbeiter, Organisation, Chef und Kunden zusammen. Die Auszeichnung mit dem Siegel MOCK und gleichzeitige Zertifizierung nach ISO-Standard steht für eine bislang selten erreichte Qualitätsstufe in der Dachdeckerszene.

Die Auditoren und Verfahrensleiter der Zertifizierung äußerten sich sehr positiv über den Ablauf sowie das Unternehmen:

Zitat Herr Edmund Kromer (Geschäftsführer ZRQ Management aus Wutach, Unternehmensberater, begleitend bei der Einführung der des QM-Systems DIN EN 9001) zu Herr Marquardt: „Noch nie hat sich ein Unternehmer, den ich beraten habe, so intensiv an die Bearbeitung der Unterlagen gewagt und daraus ein so logisches, aussagekräftiges und umsetzbares Arbeitssystem entsprechend den Normforderungen erstellt. Das Besondere daran ist, dass Sie die erarbeiteten Ziele sofort mit den Mitarbeitern besprochen haben und dann als geeignete Arbeitshilfen eingeführt wurden“.

Zitat Herr Dipl.-Ing. Uwe Mirzwa (Auditor bei der ZDH-Zert Geschäftsstelle Rhein-Main, verantwortlich für die Systemprüfung und die Freigabe des Zertifikats): „So etwas hätte ich bei einem Dachdecker nicht erwartet. Top organisiertes Büro !“

Die Geschäftsführung plant die langfristige Einhaltung und Optimierung dieser Standards. Um diesen Kurs beizubehalten, wird sich die Firma Marquardt und Söhne in regelmäßigen Abständen einer Überprüfung durch ein Qualitätsaudit unterziehen. Momentan beschäftigt der Dachdeckerbetrieb etwa 25-30 Mitarbeiter. Jedes Jahr sind Ausbildungsplätze mit Aussicht auf eine betriebliche Übernahme zu vergeben. Im Web erhält man unter www.marquardtundsoehne.de einen Überblick aller Leistungen.

In den News blättern