Blog

31. März 2020

Mit den richtigen Kunden und Leistungen Geld verdienen und Spaß haben

Durch mein Excel-Tool findest du heraus, mit welchen Leistungen und Kunden du Geld verdienst, und Spaß dabei hast. Hier erkläre ich dir, wie das funktioniert.

Hast Du dich schon mal gefragt bei welchen Leistungen und mit welchen Kunden du das beste Geld verdienst? Sicherlich. Hast du es auch nachgerechnet? Wahrscheinlich nicht. Hast du dabei auch berücksichtigt wo Dir und Deinen Mitarbeitern am meisten Wertschätzung und Respekt entgegengebracht wird? Nicht immer verdient man dort Geld wo es Spaß macht. Das wäre zu einfach.

Ich stelle Dir ein Excel Tool und Ideen zur Verfügung, mit dem Du konkret berechnen kannst wo und mit wem Du dein Geld verdienst. Der Faktor Mensch und Wertschätzung für Deine Mitarbeiter im Büro und auf der Baustelle, sowie der kaufmännische Aufwand der an jedem Projekt hängt wird bei der Berechnung berücksichtigt.

Das gratis Excel-Tool erhältst du über die entsprechenden Buttons auf dieser Seite.

Wie du deine Prioritäten setzt

Es gibt verschiedene Kriterien, nach denen du entscheiden kannst auf was und wen Du Dich konzentrieren solltest. Was machst du wenn du Geld mit den Kunden verdienst die dich nerven und wenn bei deinen angenehmsten Kunden mit den attraktivsten Baustellen nichts hängenbleibt?

Wir haben uns schon aus 2 Geschäftszweigen unsere Lehren gezogen, nachdem ich diese Übersicht gemacht habe. Wir hatten mal eine Landingpage für Architekten weil wir uns darauf spezialisieren wollten. Es sind oft interessante Projekte und die Arbeit macht größtenteils auch Spaß.  Wenn man aber den Planungs- und Bauleiter Aufwand sieht im Vergleich dazu was am Ende übrig bleibt, muss man sich zurecht die Frage stellen ob man das favorisiert.

Bei den Leistungen  haben wir die Photovoltaikmontage und Steildachsanierung aus unserem Angebot gestrichen. Ohne diese Grafik wäre mir das nicht so bewußt geworden, dass da kein Geld verdient werden kann. Spaß hat die Arbeit gemacht.

Wichtig! Die Ergebnisse auf den beiden Diagrammen dienen zur zur Veranschaulichung. Die Ergebnisse lassen sich nur sehr bedingt auch auf andere Unternehmen anwenden, da jeder Betrieb für sich seine eigene Struktur, Stärken und Schwächen hat.

Ergebnis je eingesetzter Arbeitsstunde

Eine weitere wichtige Erkenntnis, die Du aus dem Ergebnis ziehen kannst ist das Ergebnis je eingesetzter Arbeitsstunde. Deine Mitarbeiter sind in Zeiten des Fachkräftemangels die Resource, die Dein Wachstum und Deinen Umsatz begrenzt. Daher kann es wichtig sein, sich auf Baustellen zu konzentrieren, auf denen im Verhältnis zur Arbeitszeit viel Material oder auch Fremdleistung eingesetzt wird.

Sicher dir jetzt dein kostenloses Excel-Tool

Finde mit diesem ganz einfachen Tool heraus, mit welchen Kundengruppen und Leistungen du Spaß hast und auch noch Geld verdienst.

Im Blog blättern